Logo Klimaschutz Team Frankfurt

Frankfurt am Main nimmt in Deutschland bereits eine Vorreiterrolle ein, wenn es um Klimaschutz geht. Aber Frankfurt kann noch mehr. Und Frankfurt, das sind wir alle. Du und ich. Und Dein Nachbar von nebenan. Wir sind das Team Frankfurt für den Klimaschutz. Und in einem Team zählt der Beitrag jedes Einzelnen.   

Erfahre mehr...

Die wichtigsten Ziele für die Mainmetropole bis zum Jahr 2050 sind:

  • Energieversorgung zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien,
  • Reduzierung des Energiebedarfs um 50 Prozent,
  • Deckung des Restenergiebedarfs aus kommunalen und regionalen erneuerbaren Energien,
  • Senkung der Treibhausgasemissionen gegenüber 1990 um mindestens 95 Prozent.

Frankfurt am Main hat, gemeinsam mit allen seinen Bürgerinnen und Bürgern, Unternehmen und Initiativen schon eine Menge für den Klimaschutz getan. Dabei wollen wir es aber nicht belassen. Wir wollen gemeinsam noch mehr für den Klimaschutz tun, denn wir wollen die Klimaschutzziele bis 2050 erreichen.

Um das zu schaffen, müssen wir als ein Team zusammenstehen. Aus diesem Grund haben wir Ende 2017 das „Team Frankfurt – Klimaschutz 2050“ ins Leben gerufen. Viele Menschen engagieren sich bereits für den Klimaschutz und gehören zu unserem Team. Das muss nicht immer eine große Sache sein. Auch Du bist vielleicht bereits Teil des Teams, ohne es zu wissen. Wenn Du zum Beispiel das Auto mal stehen lässt und stattdessen mit dem Fahrrad fährst, leistest Du schon einen Beitrag zum Klimaschutz in unserer Stadt. Dafür sagen wir „Danke“.

Auch alle anderen können hier erfahren, wie sie ohne großen Aufwand ein Mitglied unseres „Team Frankfurt – Klimaschutz 2050“ werden können. Wir haben zahlreiche aktuelle Tipps für Dich auf dieser Seite zusammengestellt. Außerdem stellen wir Dir in unserem Blog immer wieder neue Akteure aus Frankfurt am Main vor, die sich für den Klimaschutz bereits engagieren. Das ist spannend und macht Lust auf mehr. Schließlich geht es um unsere Zukunft, unsere Stadt und die Erreichung eines großen gemeinsamen Klimaschutzziels ­- auch über die Stadtgrenzen hinaus. Lasst uns gemeinsam an einem Strang ziehen.

Du möchtest immer auf dem neuesten Stand sein? Dann abonniere unseren Newsletter hier.

Zur Anmeldung

Termine

Mach mit und werde ein Teil des Ganzen.
  • 02 Okt

    Plastikfreie Alltagsideen

    Ausstellung - Information - Austausch

    Info

    Sa. 2.10. I 14.00 bis 18.00 Uhr
    Plastikfreie Alltagsideen
    Ausstellung - Information - Austausch
    Die Ausstellung der "Initiative Plastik sparen" zeigt an mehr als 50 Beispielen wo es möglich ist Plastik im Alltag zu ersetzen.
    Anschaulich werden Produkte in Plastikverpackung einer Auswahl an plastikfreien Produkten gegenübergestellt.
    Hilfreiche Tipps und Infos runden die Ausstellung ab.
    Eintritt frei, für Kinder geeignet. Keine Anmeldung erforderlich.
    Eine Aktion im Rahmen der Wandeltage 2021.Unterstützt von Transition Town, mit freundlicher Unterstützung des Frankfurter Verband

    Alle Aktionen, mit Ausnahme der Müllsammelaktion, finden im/am Begegnungszentrum des Frankfurter Verband in der Aßlarer Straße 3 statt.

  • 02 Okt

    Urban Wandeltag Garding & Upcycling

    13 - ca. 20 Uhr Ginnheimer Kirchplatz, Ecke Alt Ginnheim / Ginnheimer Hohl

    Info

    Klimawerkstatt lädt zum Wandeltag in Ginnheim ein: 

    Sonnenkochen ab 13 Uhr, Erfahrung und Wissen zum Klimawandel ab 13 Uhr bis 18 Uhr und Dachgarten legen ab 15 Uhr bis 18 Uhr.

    Der Wandeltag bietet schöne Aktionen rund um Klima & Stadtnatur zum Kosten, zum Mitanpacken und zum Erkunden.

     

     

  • 05 Okt

    Vorträge zu Dekarbonisierung und EU-Taxonomie

    SofienHofAbende Energieeffizienz

    Info


    Immobilieninvestments unter Berücksichtigung von ESG-Kriterien (Environmental Social Governance) und EU-Taxonomie
    Corinna Haas, Sarah Krüger, beide Commerz Real AG, Wiesbaden
    CO²-Bilanzierung und CO²-Roadmaps auf dem Weg zur klimaneutralen Immobilie
    Daniel Kielhorn, Ramboll Management Consulting GmbH, Essen; Bernd Utesch, Geschäftsführer, ABGnova GmbH, Frankfurt/M.

    Alle Vortragsabende im 2. Halbjahr finden als Online-Seminare statt und starten um 18 Uhr auf der Plattform Microsoft Teams.
    Die Teilnahme ist kostenfrei.
    Weitere Infos unter www.abgnova.de unter Veranstaltungen/SophienHofAbende.

    Bei Interesse melden Sie sich bitte bis drei Tage vor Veranstaltungsbeginn an über unser Internetportal www.abgnova.de.
    Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Ulrike Rabanus
    Telefon:  069 213 - 84105
    E-Mail:  u.rabanus@abgnova.de