Projekte & Aktivitäten –
Unsere Übersicht

Du möchtest mitmachen beim Klimaschutz in Frankfurt und suchst Aktionen, Projekte oder Kontakte? Dann bist Du hier richtig. Auf dieser Seite findest Du einen Gesamtüberblick zu den Aktivitäten in Frankfurt – angefangen bei Aktionen gegen Lebensmittelverschwendung über kostenfreie Lastenradnutzung bis hin zu Umweltmanagementprogramme für Unternehmen. Nutze die Filterfunktion, um gezielt nach dem zu suchen, was Dich interessiert.

Filter
Frankfurter neue Altstadt mit blick auf den Hühnermarkt und das Stolze Denkmal

Klimaschutz in der Frankfurter Altstadt

Die Frankfurter Altstadt ist ein deutschlandweit einzigartiges Projekt, das viele begeistert. Nur wenigen ist bekannt, dass alle Gebäude sehr hohen Energiestandards entsprechen und damit auch zum Klimaschutz beitragen.

Schulkinder sitzen an einem Tisch und experimentieren mit Sonnenenergie und Elektronik

Energie- und Wassersparen an Frankfurter Schulen

Der Verein Umweltlernen e.V. bietet unter dem Motto „Energie sparen – Budget steigern“ gemeinsam mit dem Stadtschulamt seit 1998 und dem Hochbauamt ein Projekt zur Energieeinsparung an Schulen an. Grundlage für die Reduzierung des Energieverbrauchs an Schulen ist ein funktionierendes schulinternes Energiemanagement.

 

Solaranlage auf einem Gebäudedach mit Skyline i m Hintergrund

Förderprogramm „Energiesparen“ für Sportvereine

Sportvereinen mit eigenen Sportanlagen, -hallen oder Funktionsgebäuden bietet die Stadt Frankfurt das „Förderprogramm zur Gewinnung von erneuerbaren Energien und zur Energieeinsparung bei vereinseigenen Anlagen in Frankfurt am Main“.

 

Heizkörper an der Wand mit Thermostat

Umstellung der Energieversorgung auf erneuerbare Energien

Die Stadt Frankfurt beteiligt sich an dem europäischen Projekt „Hotmaps“, bei dem ein Tool entwickelt wird, mit dem geprüft werden kann, wie die Energieversorgung im Bereich Wärme auf erneuerbare Energien unter anderem in Frankfurt umgestellt werden kann.

Erleuchtete Skyline vor der Earth Hour und verdunkelte Skyline während der Earth Hour

Frankfurt am Main macht mit bei der weltweiten Earth Hour

Jedes Jahr im März findet weltweit die WWF Earth Hour statt. Auch Frankfurt macht mit und verdunkelt seine Skyline als Zeichen für den Klimaschutz.

Bunte Mehrfamilienhausfassade mit Balkonen

Energetischen Sanierung für Wohnungseigentümergemeinschaften

Der SanierungsWEGweiser der Stadt Frankfurt unterstützt Wohnungseigentümergemeinschaften (WEG), die eine energetische Sanierung planen. Sie erhalten eine umfassende und individuell zugeschnittene Energieberatung.

Schaubild zur Funktion eines Blockheizkraftwerks, das veranschaulicht, dass 100 % Gas im BHKW zu 60% in Wärme und zu 30 Prozent in Strom umgewandelt wird. 10% entfallen auf Abgas bzw. Energieverlust.

Kosteneffizient und umweltschonend: Blockheizkraftwerke (BHKW)

Stromproduktion in Kraft-Wärme-Kopplung ist eine der kosteneffizientesten Maßnahmen für den Klimaschutz. Die Stadt Frankfurt bietet in einem Infopaket weitere Informationen zu BHKW und liefert konkrete Beispiele aus dem Stadtgebiet.

Karte von Frankfurt mit eingekreisten Nahwärme- und Fernwärme-Gebieten in Frankfurt am Main.

Fernwärme und Nahwärme in Frankfurt

Fernwärme ist eine zukunftsweisende Technologie, die Abwärme – etwa aus der Müllverbrennung oder der Industrie – für die Wärmeversorgung von Haushalten einsetzt. Dieses Verfahren spart Primärenergie und somit CO2-Emissionen. Das Info-Paket der Stadt stellt Beispiele vor.

Kartenauschnitt der Frankfurter Gebiete für die ein Klimaschutzteilkonzept erstellt wurde.

Klimaschutzteilkonzepte erneuerbare Energien für Siedlungsgebiete

Die von der NKI (Nationalen Klimaschutzinitiative) geförderten Klimaschutzteilkonzepte für integrierte Wärmenutzung und erneuerbare Energien helfen, für Baugebiete in Frankfurt Lösungen zur Versorgung mit erneuerbaren Energien und/oder Abwärme zu finden.

Grün-schwarzes Logo der Arbeitsgemeinschaft der Energieeffizienz-Netzwerke Deutschland

Frankfurter Netzwerk mit Gütesiegel ausgezeichnet

Als eines von fünfzehn Energieeffizienz-Netzwerken in Deutschland wurde das LEEN-Netzwerk Frankfurt Rhein-Main von der Arbeitsgemeinschaft Energieeffizienz-Netzwerke Deutschlands e.V. (AGEEN) mit dem Gütesiegel der AGEEN ausgezeichnet.

Brauner mehrstöckiger Wohnblock im Stadtteil Frankfurt Sossenheim

Sossenheim kann Klimaschutz

Besserer Klimaschutz, Reduzierung des Wärmebedarfs von Gebäuden und mehr energetische Stadtsanierung für Frankfurt-Sossenheim. Dazu wird bis Januar 2023 ein integriertes Quartierskonzept für den Stadtteil erarbeitet.

Vor dunklem Himmel erleuchtete Industrieanlage mit Rohren und Leitungen.

Abwärme nutzen, Klima schützen

Die Stadt Frankfurt hat ein Abwärmekataster, um Abwärmequellen aus industriellen und gewerblichen Produktionsprozessen zu dokumentieren. Das Kataster ist die Grundlage für Abwärmenutzung und hilft somit, CO2-Emissionen einzusparen.

Filter